Benefizkonzert am 09. Februar 2020 um 11:00 Uhr im Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen

Laden Sie den Flyer mit Programm über diesen Link:

Flyer_BKM_VZB_fin_k.pdf

Ämterübergabe beim Lions Club FN

Peter Nietfeld (rechts) übergibt die Amtsgeschäfte des Präsidenten im Lions Club Friedrichshafen an Friedrich Büg (links).

Traditionsgemäß fand im Rahmen der letzten Versammlung des Lions-Jahres 2018-2019 beim LC FN die Ämterübergabe statt.

Prof. Friedrich Büg löste den amtierenden Club-Präsidenten Peter Nietfeld ab und übernimmt für das neue Lions-Jahr 2019-2020 das Amt des Club-Präsidenten.

Peter Nietfeld konnte auf ein erfolgreiches Lions-Jahr zurückblicken. Unter dem internationalen lionistischen Motto „We Serve“ hatte er sein Programm mit vielfältigen Vortragsthemen aus den Bereichen Gesellschaft, Bildung, Medizin, Technik und Sport attraktiv ausgestaltet.

Er konnte z. B. aus der Benefizaktion „Entenrennen 2018“ die erzielten Einnahmen in Höhe von 20.000 € dem Programm „Förderung benachteiligter Kinder und Jugendlicher sowie deren Familien in Friedrichshafen und Umgebung“ zuführen.

In seine Amtszeit fiel auch die Jumelage der beiden Lions Clubs Montlucon (Frankreich) und Friedrichshafen. Gefeiert wurde in diesem Jahr in Frankfurt am Main. Dabei zeigte sich, dass es auch die heutigen Lions verstehen, das bisher Erreichte in Ehren zu halten, mit neuen Impulsen und Ideen am Leben zu halten und weiter zu entwickeln.

Prof. Friedrich Büg wird das Programm für seine Amtsperiode unter dem Motto „Auf Spurensuche“ an den allgemeinen Zielen von Lions Clubs International ausrichten und die Förderung und Unterstützung sozialer und humanitärer Projekte, insbesondere in der Region Bodensee, weiter intensivieren.

Mit zu den Höhepunkten des neuen Lions-Jahres 2019-2020 werden zum einen die 15-Jahrfeier der Typisierungsaktionen zur Blutstammzellspende des Lions Clubs FN, die beiden Kunstaustellungen „Auf Spurensuche“ mit der Künstlerin Dr. Nurhan Sidal im Graf-Zeppelin-Haus und im Medizin Campus Bodensee, die Benefiz-Klavier-Matinee mit Viviana-Zarah Baudis im GZH sowie die Feier zum 60-jährigen Bestehen des Lions Clubs Friedrichshafen im April 2020 zählen.

 

Der Lions Club Friedrichshafen

Der Lions Club Friedrichshafen wurde am 21. April 1960 gegründet und leistet seit über 50 Jahren Hilfe bei vielen Projekten.

In den über 50 Jahren seit Bestehens des Lions Club Friedrichshafen können die Mitglieder auf eine große Zahl an Aktivities zurück blicken. Verbunden damit selbstverständlich auch auf eine Vielzahl von Unterstützungen in sozialen Bereichen, denen sich der Zweck des Clubs verschrieben hat.

"We serve - wir dienen" ist ein Begriff, der für die Mitglieder des Clubs zur Selbstverständlichkeit gehört und der stark verwurzelt ist. Es zeigt sich dies an den Hilfen und Unterstützungen, die in den vielen Jahren des Bestehens geleistet weden konnten.

Auch in diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Unterstützungen wieder im Bereich "Kinder und Jugend".

Hauptaktivitäten sind häufig der "Sponsorenlauf" und das "Entenrennen" zum Seehasenfest.
Selbstverständlich wird das Thema "Blutstammzellen", bzw. Knochenmarkspende wieder einen großen Bereich einnehmen. Der Lions-Club Friedrichshafen widmet sich der Stammzellenforschung schon seit vielen Jahren.

Unser Club bei den Activities

Losverkauf für das Entenrennen auf dem Wochenmarkt und Oranisation beim Sponsorenlauf